Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unsere Bewegungsangebote für Erwachsene 

Wir bieten eine Vielzahl an Bewegungskursen  sowie Gerätetraining:

 

  • Wirbelsäulengymnastik

            Statisch isometrische Kräftigungsübungen zur Stabilisierung der tiefen Haltemuskulatur.

 

  • Funktionsgymnastik

            Abwechslungsreiches Training mit unterschiedlichen Schwerpunkten: Ganzkörperkräftigungsübungen,             Koordinations- und Gleichgewichtsschulung sowie Dehnübungen. 

 

  • Rückenfit

            Bewegungsübungen zur Kräftigung der Rücken- und Rumpfmuskulatur mit Kleingeräten. 

 

  • Rückenzirkel

            Ganzkörperzirkeltraining, der sowohl Übungen mit dem eigenen Körpergewicht als  auch Übungen mit             Kleingeräten vereint.

 

  • Pilates:

             Sanfte und ruhige Trainingsmethode, die den Rumpf durch Aktivierung der tiefen Becken-, Bauch- und                          Rückenmuskulatur stärkt.

 

  • Functional Workout:

             Intensives Training zur Steigerung der Leistungsfähigkeit, das mehrere Muskelgruppen gleichzeitig aktiviert              und mit verschiedenen Bewegungsrichtungen arbeitet.

 

  • Beckenboden:

             Wahrnehmung, Mobilisierung, Stabilisierung und Kräftigung des Beckenbodens.

 

  • Full Body Mobility:

             Ganzkörpertraining mit den Schwerpunkten Kraft und Beweglichkeit.

 

  • Entspannung:

             Erlernen verschiedener Entspannungstechniken zur Stressreduktion und Steigerung des Wohlbefindens im              Alltag.

 

  • Medizinisches Gerätetraining

            Training auf der Gerätefläche nach Einweisung an den Kraft- und Ausdauergeräten. 

 

  • Beckenbodengymnastik für Männer und Frauen

            Gezieltes Training der Beckenbodenmuskulatur in der Gruppe. 

 

 

* Dieser Kurs wird mit bis zu 80% der Kosten durch alle gesetzlichen Krankenkasse bezuschusst.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?